STRG_F: Nach Lockdown – Alle Zoos schließen?

»Zoos haben in Deutschland jährlich mehr Besucherinnen und Besucher als alle Fußballstadien zusammen. Mit Ausnahme des Coronajahrs 2020 war diese Tendenz in den vergangenen Jahren sogar steigend. Seit langem gibt es in den Zoos große Bemühungen um bessere Tierhaltung, eine, die möglichst natürlich ist, doch dabei stoßen die Macher:innen und Mitarbeitenden auch an ethische Grauzonen, z.B.: Welche Bedürfnisse und Rechte haben Publikumsmagneten wie Eisbären oder Menschenaffen und kann man ihnen überhaupt jemals in Gefangenschaft gerecht werden? Welchen Beitrag zum Artenschutz leisten die Zuchtprogramme der Zoos wirklich? Und wie darf man etwa mit Jungtieren verfahren, für die es später keinen Platz mehr geben wird? Tine Seidemann hat deutsche und dänische Zoos besucht, um zu verstehen, wie das System Zoo funktioniert und stellt die Frage: Brauchen wir Zoos oder sollten wir sie abschaffen?«

(24 min / Infos)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben