NZZ-Doku: Venedig – Leben und Widerstand in der Touristenstadt

»Immer mehr Venezianer fürchten den Untergang ihrer Heimat. Scheibchenweise wird die Stadt an Touristen und Investoren verkauft. Viele Venezianer flüchten aufs Festland. Doch nicht alle wollen diesem Untergang tatenlos zuschauen – denn ein Venedig ohne Venezianer würde seine Seele verlieren.«

(30 min / Infos)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

1 Kommentar

Kommentar schreiben