ARTE-Doku: Paris, so schön war das!

»Der Regisseur Bernd Boehm erweckt die einmalige Sammlung historischer Fotografien Werner Bokelbergs vom Paris des Fin de Siècle zum Leben und gibt den Menschen jenseits von Sorglosigkeit, Cabarets und Salons eine Bühne. Er zeichnet ein facettenreiches Sittenbild und dokumentiert den Alltag der kleinen Leute. Den Text schrieb die diesjährige Buchpreisträgerin Anne Weber.«

(26 min. / Infos / verfügbar bis 19.11.2021)

#dokuliebe


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben