MDR-Doku: Anastasia-Siedler mit rechtsextremen Kontakten – Ein Dorf verstummt

»Völkische Siedler mit rechtsextremen Verbindungen haben sich in Wienrode im Harz angesiedelt. Nur wenig Anwohner wagen es, offene Kritik an den neuen Nachbarn zu üben, und fühlen sich von den zuständigen Kommunalpolitikern alleingelassen.«

(33 min / Infos)

#dokuliebe via MDR & MDR Investigativ // eine Doku empfehlen


Anzeige (falls eingeblendet)

Schreibe einen Kommentar