ARTE-Doku: Black Far West – Nicht alle Cowboys waren weiß

»Die Eroberung des ›Wilden Westens‹ ist als Legende überliefert – eine Legende, deren Helden fast durchweg weiße Männer sind. Cécile Denjeans Dokumentarfilm beleuchtet den Mythos von einer anderen Seite. 1875 war jeder vierte Cowboy ein Schwarzer. In der offiziellen Geschichtsschreibung wurden sie unterschlagen und auch Hollywood hat sie nicht auf der Leinwand verewigt.«

(97 min / Infos / abrufbar bis 13.12.2022)

#dokuliebe via ARTE // zur Top Doku hochstufen // eine Doku empfehlen

Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben