ARTE-Doku: Patti Smith – Poesie und Punk

»Poetin oder Rocksängerin, Performerin oder Mutter – Patti Smith, die ›Godmother of Punk‹, vereint in ihrem Lebensweg so einige Widersprüche. Im Alter von 20 Jahren zog die heute 75-jährige Rock-Diva als Lyrikerin nach Manhattan. Eher zufällig kommt sie später zum Gesang und kombiniert ihre Texte mit neuartiger Rockmusik. Ihr Debüt-Album ›Horses‹ schlägt ein wie eine Bombe …«

(54 min / Infos / abrufbar bis 07.03.2022)

#dokuliebe via ARTE // Doku empfehlen


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben