WDR-Doku: Wenn der Lohn nicht reicht – Frauen in der Krise

»Prekäre Arbeit ist weiblich. Besonders in Deutschland. Etwa jede zweite berufstätige Frau verdiente im vergangenen Jahr höchstens 2100 Euro brutto im Monat. Oft reicht der Lohn nicht aus, um sich das kaufen zu können, was man braucht.«

(45 min / Infos)

#dokuliebe via WDR // eine Doku empfehlen

Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben