ARTE-Doku: Bosnien und Herzegowina (2 Teile)

 

Teil 1 – Der grüne Norden

»Wild und unbekannt mitten im Herzen Europas liegt Bosnien und Herzegowina. Raue Gebirge, dichte Wälder und wilde Wasserfälle prägen das Bild der unberührten Landschaften. Luchse, Wölfe und Bären durchstreifen Berge und Täler. Einer der letzten Urwälder Europas ist Rückzugsort für viele bedrohte Tierarten.«

(52 min / Infos / verfügbar bis 09.05.2023)

 

Teil 2 – Der karstige Süden

»Auch der karge, karstige Süden des Landes, die Herzegowina, beeindruckt mit ihren Naturlandschaften. Eine davon ist das Livno Feld. Es ist nicht nur das größte Feuchtgebiet des Landes, sondern auch das größte, regelmäßig überschwemmte Karstfeld der Welt. Etwa siebenhundert Wildpferde leben in dieser einzigartigen Landschaft.«

(53 min / Infos / verfügbar bis 09.05.2023)

 

#dokuliebe via ARTE // Doku empfehlen

Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben