Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Frequenzen. Feminismen global

19. Mai 2022 bis 21. Mai 2022

Frequenzen. Feminismen global

Vom 19. bis 21. Mai 2022 bietet das Goethe-Institut in Berlin einen offenen Resonanzraum für feministische Bewegungen und Konzepte – multiperspektivisch, intersektional und divers. Der Dialog unterschiedlicher Stimmen soll in Deutschland ein besseres Verständnis für die Vielfalt feministischer Bewegungen ermöglichen und die hier und anderswo geführten Debatten über Feminismen mit neuen Perspektiven, Allianzen und Handlungsoptionen bereichern. Aktivist*innen, Autor*innen, Medienschaffende, Künstler*innen und Wissenschaftler*innen kommen für drei Tage auf dem Pfefferberg und in den Sophiensaelen in Berlin zusammen, um feministische Fragestellungen und Konzepte zu diskutieren. Auf dem Programm des interdisziplinären Festivals stehen Diskussionsrunden, Workshops, Performances, partizipative Formate, Lesungen, Musik und Filme. Die Veranstaltung wird durch digitale Programmpunkte ergänzt.

Weitere Informationen und kostenlose Anmeldung unter: www.goethe.de/frequenzen

 

Referent*innen / Akteur*innen
, , , , , , , , , , , , , , , ,
Anzeige (falls eingeblendet)

Details

Beginn:
19. Mai 2022
Ende:
21. Mai 2022
Eventformat/-thema:
, , ,
Website:
http://goethe.de/frequenzen

Veranstaltungsort

Berlin
Berlin, Deutschland + Google Karte
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kommentar schreiben