Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wer treibt eigentlich wen? Medien unter Neuigkeitsdruck

05.04.2017 / 19:30 bis 23:00

Wer treibt eigentlich wen? Medien unter Neuigkeitsdruck

Die politische Lage ist unübersichtlich geworden. Deshalb wollen wir regelmäßig Experten zu Themen einladen, die uns unter den Nägeln brennen. Das Ziel: mehr Durchblick – und eine erneuerte politische Diskussionskultur in Köln.

Traditionelle Tages- und Wochenzeitungen, aber auch ihre Online-Ableger, stehen unter Druck: Sinkende Abonnentenzahlen, schwindende Auflagen, Leser wandern ins Netz ab, wo sie für Informationen nichts bezahlen müssen. Der Nachrichtenzyklus wird immer kürzer, die Medienmaschine immer schneller. Leser und User wollen die neuesten Nachrichten am liebsten in Echtzeit präsentiert bekommen, aber das bitteschön immer noch profund recherchiert – wie ist das eigentlich möglich? Und kommt Qualitätsjournalismus überhaupt noch auf ausreichende Klickzahlen?

Wir diskutieren gemeinsam mit

Wolfgang Wagner, Mitglied der Chefredaktion des Kölner Stadt-Anzeiger und
Prof. Dr. Tanjev Schultz, Medientheoretiker aus Mainz

über den Alltag und die Zukunft der Medien.

Moderation: Lutz Dursthoff und Helga Frese-Resch, Verlag Kiepenheuer & Witsch

Der Eintritt ist frei, die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.
Bitte geben Sie uns bis zum 4.4. Bescheid, ob und mit wie vielen Personen Sie kommen: dialog@kiwi-verlag.de

Details

Datum:
05.04.2017
Zeit:
19:30 bis 23:00
Eventformat/-thema:
Referent*innen / Akteur*innen:
, , ,
Website:
https://www.facebook.com/events/1909682842598474

Veranstaltungsort

Verlag Kiepenheuer & Witsch
Bahnhofsvorplatz 1
50667 Köln, Deutschland
+ Google Karte
Website:
http://www.kiwi-verlag.de/

Kommentar schreiben