Lade Eventverzeichnis
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ZEBRA – PRISMA: Feministische Stimmen

5. November 2022 / 17:00

ZEBRA - PRISMA: Feministische Stimmen

Moderation: Ingrid Beerbaum

 

Begleitend zum Internationalen Wettbewerb gibt das Festival in neun Programmen mit rund 100 Animationen, Spiel- und Experimentalfilmen sowie Dokumentationen Einblick in die Diversität der Poesiefilmszene. Mit modernen Mythen und bekannten Märchen erforschen Filmemacher:nnen und Dichter:nnen den Stadtraum neu oder berichten von Schicksalen und Abenteuern. Filme, die weiblichen Stimmen aus über sieben Jahrhunderten Ausdruck verleihen. Urbane und natürliche Landschaften werden untersucht, erforscht und neu entdeckt. Ein weiterer Schwerpunkt ist das gesellschaftliche Miteinander, bei dem ein Punkt auf der Stirn, eine Beeinträchtigung, Herkunft, sexuelle Orientierung oder die Hautfarbe immer wieder Konflikte auslösen können.

Hinweis zu den Inhalten des Programms: In den Filmen dieses Programms kommt es zu expliziten Darstellungen körperlicher und/oder psychischer Gewalt und/oder zu Darstellungen verschiedenster Arten von Übergriffen, die Triggereffekte auslösen können. Bitte entscheiden Sie selbst, ob Sie dieses Programm besuchen können und wollen.


Speaker*innen / Akteur*innen:

Veranstalter/-in

Haus für Poesie
Telefon:
030 4852450
E-Mail:
mail@haus-fuer-poesie.org
 

Weitere Angaben

Copyright Grafik/Foto
Haus für Poesie

Location / Ort

CineStar Berlin – Kino in der KulturBrauerei
Schönhauser Allee 36
10435 Berlin
Deutschland
Google Karte anzeigen
Location-Website
Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben