Broken Flowers (2005) – Jim Jarmusch nimmt uns mit auf eine echte Reise

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

(101 min / Infos)

»Der Tag fängt nicht gut an für Don Johnston. Er wird er von seiner viel jüngeren Freundin Sherry verlassen und ein rosafarbener Brief flattert ins Haus. Keine Liebesbotschaft, sondern die späte Quittung für eine frühere Liaison des ergrauten Don Juan: Sein inzwischen 19-jähriger Sohn werde ihn aufsuchen, droht die anonyme Schreiberin. Doch wer ist die Mutter?«

Broken Flowers (2005) - Jim Jarmusch nimmt uns mit auf eine echte Reise


Anzeige (falls eingeblendet)