Volontär*in Mediävistik / Frühe Neuzeit (m/w/d)

Webseite De Gruyter

Während des Volontariats im Fachbereich Mediävistik / Frühe Neuzeit lernen Sie die Lektoratsarbeit anhand eines ausgewählten Programmbereichs kennen. Die Position ist am Standort Berlin ab Februar zu besetzen und auf ein Jahr befristet.

https://de-gruyter.jobbase.io/job/pckapwlu3yl23mx3bfr2pzzrqkg8nzr

IHRE AUFGABEN
– Unterstützung des Lektorats in der Betreuung des englischsprachigen Mediävistik-Programms, insbesondere bei der Integration des Partnerprogramms von Medieval Institute Publications (MIP)
– Mitarbeit bei der verlagsinternen Projektsteuerung
Redaktionelle Prüfung eingehender Manuskripte und Koordinierung von Peer-Review-Prozessen in Zusammenarbeit mit Autor/-innen und Herausgeber/-innen
– Arbeit mit Redaktionssystemen und Content Management Systemen unter Berücksichtigung fachlicher und technischer Aspekte
– Recherchen und Konkurrenzanalysen
– Unterstützung des Lektorats bei der Erstellung von Marketingmaßnahmen (Flyer, Kataloge, Tagungsbesuche)

IHR PROFIL
– Abgeschlossenes Studium der Geisteswissenschaften, vorzugsweise mit einem Schwerpunkt im Bereich Mediävistik
– Ausgeprägtes Sprachgefühl sowie perfekte Kenntnisse der neuen deutschen Rechtschreibung
– Selbständige, systematische, ziel- und terminorientierte Arbeitsweise
– Hervorragende organisatorische Fähigkeiten, Motivation und Belastbarkeit und einen hohen Grad an Pragmatismus
– Sichere Kenntnisse der gängigen MS Office-Programmen und eine gute technische Auffassungsgabe sowie die Fähigkeit, sich schnell in die hauseigenen Systeme und elektronischen Publikationsformen einzuarbeiten
– Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Schlagworte: , , , ,

Um sich zu bewerben, besuchen Sie bitte: de-gruyter.jobbase.io.


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben