Referentin / Referent (m/w/d) Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Medien

Webseite HBK_BS Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK)

An der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK) ist baldmöglichst folgende Stelle zu besetzen:

Referent*in (m/w/d) der Öffentlichkeitsarbeit, Kommunikation und Medien

-Entgeltgruppe 13 TV-L

Es handelt sich um eine vorerst auf achtzehn Monate befristete Teilzeitstelle (20 Stunden/Woche). Eine spätere Entfristung wird angestrebt. Dienstort ist Braunschweig.

Die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig/University of Art ist eine international orientierte, künstlerisch-wissenschaftliche Hochschule mit Promotions- und Habilitationsrecht. Mit etwa 1.000 Studierenden in den Studienbereichen Freie Kunst, KUNST.Lehramt, Darstellendes Spiel, Design, Visuelle Kommunikation, Kunstwissenschaft und Medienwissenschaften gehört die HBK zu den großen Kunsthochschulen in Deutschland.

Die Öffentlichkeitsarbeit der HBK Braunschweig steht vor einem Neustart. Insbesondere der Relaunch der Webseite ist eine Herausforderung, deren Bewältigung die Hochschule zeitnah erbringen muss. Die ausgeschriebene Stelle soll federführend Analyse, Konzeption, Design und Umsetzung des Relaunchs begleiten. In dieser Zeit und danach sind Impulse in andere Bereiche der Öffentlichkeitsarbeit aber ausdrücklich erwünscht.

Zu den Aufgaben gehören:

• Neu-Konzeption des Onlineauftritts,

• Definition von Zielgruppen,

• interne Projektkoordination und Kommunikation mit anderen Abteilungen der HBK Braunschweig, insbesondere der IT,

• Auswahl und Steuerung von externen Dienstleistern,

• Entwicklung von Administrations- und Redaktions-Strukturen,

• Aktualisierung und Pflege des Onlineauftritts,

• Aufgaben in der allgemeinen Hochschulkommunikation,

• Beratung zur strategischen Planung der Kommunikationsaktivitäten

Schlagworte:

Um sich zu bewerben, besuchen Sie bitte: karriere-obm.niedersachsen.de.


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben