Klett, Cornelsen & Co.: Verlage wollen Unterricht digitalisieren [Handelsblatt]

»Die Schulbuchverlage setzen verstärkt auf digitale Produkte. Doch nicht mal die Coronakrise hat die Nachfrage explodieren lassen – noch nicht.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)