Actionszenen der Weltliteratur: Als Ulrich von Hutten in den Pfaffenkrieg zog [WELT]

»Er war ein Ritter von altem Geschlecht und zum Kämpfen geboren. Dennoch entschied sich Hutten für die Schriftstellerei. Doch 1520 wollte er ›Rom‹ nicht mehr nur mit der Feder bekämpfen. Leider war da dieses lästige medizinische Problem.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)