Klassiker über Kriegsverbrechen: Isaak Babels »Reiterarmee« [WELT]

»Von ›toxischer Kriegerkultur‹ zeugen die Untaten australischer Soldaten in Afghanistan. Von ähnlichen Greueln erzählte Isaak Babel vor hundert Jahren in seiner ›Reiterarmee‹. Damit machte sich der Schriftsteller in der Sowjetunion mächtige Todfeinde.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)