Abdulrazak Gurnah: In den Wellen der Geschichte [ZEIT ONLINE]

»Abdulrazak Gurnahs Werk beschreibt, wie Kolonialismus und Heimatlosigkeit den Menschen zerrissen haben. Die Prosa des Nobelpreisträgers ist nüchtern und introspektiv.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)