Autorin über Zugehörigkeit und Bücher: »Ich dachte, ich singe richtig« [taz]

»Terézia Mora gehörte in Ungarn lange Zeit zur deutschsprachigen Minderheit. Heute lebt die 50-jährige Autorin in Berlin.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)