Cornelia Funke verlässt die USA – Die dunkle Seite des amerikanischen Traums [DLF]

»Jugend- und Kinderbuchautorin Cornelia Funke verlässt ihre Avocado-Farm in Kalifornien und startet ein Künstlerprojekt in der Toskana. Die Waldbrandgefahr und die exorbitanten Bodenkosten an der US-Westküste sind nur zwei der Gründe für diesen Neubeginn.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)