Friedenspreis des Deutschen Buchhandels für Tsitsi Dangarembga aus Simbabwe [WELT]

»Die 62-jährige Tsitsi Dangarembga aus Simbabwe wird dieses Jahr mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet. Sie sei ›nicht nur eine der wichtigsten Künstlerinnen ihres Landes, sondern auch eine weithin hörbare Stimme Afrikas in der Gegenwartsliteratur‹.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)