Gewerbemieter unter Druck – Berliner Buchhandlung Kisch & Co kämpft ums Überleben [DLF Kultur]

»Der Buchladen ist gekündigt, aber nicht geräumt: In der Berliner Oranienstraße kämpft die Nachbarschaft um den Erhalt der kleinen Geschäfte im Kiez. Herausgefordert wird eine Milliardärsfamilie, die sich hinter einem anonymen Fonds versteckt.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)