Literaturhäuser: Wie weiter in der Corona-Krise? [MDR KULTUR]

»In mancher Hinsicht hat Corona der Literatur gut getan – die Menschen lesen wieder mehr. Doch an anderen Stellen leidet die Branche: In den Literaturhäusern wurden reihenweise Veranstaltungen abgesagt. Manches findet nun im Netz statt – eine bereichernde Erfahrung, aber nicht komplett befriedigend. Lydia Jakobi hat für MDR KULTUR recherchiert.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)