Midcult: Was steckt hinter der neuen Literaturdebatte [WELT]

»Triviales wird als bedeutungsvoll verpackt, und Leser werden mit Leid und Schmerz gekidnappt: Warum dürfen wir das nicht mehr Kitsch, sondern müssen es ›Midcult‹ nennen? Über eine neue Literaturdebatte, die viel mit unserem Zeitgeist zu tun hat.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)