Nocturnes – Die schlaflosen Nächte der Schriftsteller [DLF Kultur]

»Nicht wenige Schriftsteller und Schriftstellerinnen sind nachts wach. Manche können nicht schlafen, weil es in ihnen weiterschreibt; andere wollen nicht schlafen, um zu schreiben. Im Dunkel ist das Schreiben anders. Wenn man denn schreiben kann.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)