Schriftsteller Feridun Zaimoglu – Migrationshintergrund? »Das ist ein Affen-Wort!« [DLF Kultur]

»Als Kind türkischer Gastarbeiter las er in der Luther-Bibel, das Schimpfwort ›Kanake‹ machte er zum Markenzeichen. Längst ist Feridun Zaimoglu ein etablierter deutscher Schriftsteller. Er liebt den Norden, auffällige Silberringe – und Gartenzwerge.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)