»Solsbüll«-Autor Jochen Missfeldt wird 80 [FAZ]

»Die glatte Rede, die den Nationalsozialismus einfach abhaken wollte, nahm sein Erzähler in ›Solsbüll‹ nicht hin. Schriftsteller Jochen Missfeldt erkundete, wie solche Sprache entsteht. Ihm zum achtzigsten Geburtstag.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)