Twitter kündigt Zusammenarbeit mit Faktencheckern an [DER SPIEGEL]

»Das Social-Media-Unternehmen will schneller und besser gegen Desinformation vorgehen – und sichert sich dafür die Unterstützung zweier Nachrichtenagenturen.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)