Zum 25. Todestag von Wolfgang Koeppen – Ein Rätsel der Nachkriegsliteratur [DLF]

»Wolfgang Koeppen veröffentlichte Anfang der 50er-Jahre in kurzen Abständen drei Romane, die heute zu den Klassikern des 20. Jahrhunderts gehören – und schwieg danach jahrzehntelang. Einen fieberhaft erwarteten, neuen Roman blieb er schuldig. Als Koeppen am 15. März 1996 starb, war er zum Mythos geworden.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)