75 Jahre Rowohlt Rotations Romane – Als Ernst Rowohlt den Buchdruck umdrehte [DLF]

»Gute Literatur für alle, schnell und billig hergestellt. Mit dieser Idee läutete der Verleger Ernst Rowohlt die Ära des Taschenbuchs ein: Am 15. Dezember 1946 erschien erstmals ein ›Ro-Ro-Roman‹, gedruckt im Rotationsverfahren – auf Zeitungspapier.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)