Israel: Buchhandelsketten boykottieren die Romane von Sally Rooney [DER SPIEGEL]

»In mehr als 200 Buchhandlungen in Israel sind die Werke von Sally Rooney nicht länger erhältlich. Zwei Ketten reagieren damit auf die Weigerung der Autorin, ihren neuen Roman ins Hebräische übersetzen zu lassen.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)