Schwache Frauen, brutale Helden: Warum man die »Ilias« lesen soll [NZZ]

»In unserer politisch korrekten Zeit haben unzeitgemässe Klassiker einen schweren Stand. Ein Plädoyer, Homers ›Ilias‹ neu zu lesen.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)