Buchhinweis: »Reichendorf« von Änni Karl

Anzeige – Top News

Buchhinweis: »Reichendorf« von Änni Karl

»Reichendorf« von Änni Karl

Die Einwohner von Reichendorf möchten nur allzu gerne wissen, wer aus ihren Reihen den Jackpot geknackt hat, bis Johannes sich als der Gewinner ausgibt, obwohl er es gar nicht ist. Ein millionenschwerer Lottogewinn, eine große Liebe und ein ungewöhnlicher Plan, der dahintersteckt.

»Ich denke nicht oft an die Momente zurück oder an den Tag, an dem alles begann und der dafür sorgte, dass mein Leben eine unvorhersehbare Wendung nahm. Dabei liegen mittlerweile so viele Jahre dazwischen. Zeit, in der einiges passiert ist und die Bilder von damals verblassen wie ein Relikt eines längst vergangenen Lebens. Nach und nach schmelzen sie dahin wie ein riesiger Eisblock in der Sonne. Der Mensch, der ich damals gewesen bin, ist mir heute fremd. Ich schüttele den Kopf, schiebe meine Gedanken beiseite und widme mich meiner Arbeit. Vor zehn Jahren habe ich den Jackpot geknackt. Jedenfalls glauben das alle. Bis heute. Doch in Wirklichkeit war alles ganz anders!«

Änni Karl

Die Schriftstellerin Änni Karl wohnt mit ihrem Mann und einer dicken, roten Katze in einem kleinen Dorf. 1972 geboren, lebte sie viele Jahre in Köln. Und wenn sie nicht gerade an einem neuen Buch arbeitet, kümmert sie sich mit Leidenschaft um ihren großen Garten. REICHENDORF ist Änni Karls erster Roman.


Kommentar schreiben