Benedikt Schmidt veröffentlicht Stückesammlung »Eruptionen«

Anzeige – Top News

Benedikt Schmidt veröffentlicht Stückesammlung »Eruptionen«

»Eruptionen« enthält zwölf kleine und größere Theaterstücke von Benedikt Schmidt. In diesen seziert und dekonstruiert der Autor gesellschaftliche Befindlichkeiten und gesellschaftspolitische Fragen. Die Monologe und Dialoge verhandeln unter anderem den Ausbruch des Individuums aus starren Konventionen.

Es ist eine wortgewaltige, poetische, teils bitterböse Gegenwartsbewältigung und gleichzeitige Selbstbefragung.

»Eruptionen« wurde von KONZERN Buchhaltung herausgebracht. Das Werk ist in den bekannten Online-Buchshops und in jeder Buchhandlung bestellbar.

Über den Autor:

Benedikt Schmidt, 1981 in Bonn geboren, ist schon seit seiner frühen Jugend dem kreativen Schreiben hoffnungslos verfallen. Wenn er keine Lyrik, Kurzgeschichten, Theaterstücke oder Erzählungen verfasst, arbeitet er freiberuflich als Texter. Darüber hinaus produziert und performt der ehemalige Rheinländer, Wahlberliner und jetzige Mallorca-Resident seit vielen Jahren elektronische Musik.

»Eruptionen« ist nach »Weltaufnahme« (2020) seine zweite Veröffentlichung bei KONZERN Buchhaltung. Weitere Werke von Schmidt sind »Welt im Nebel« (2004), »Hardmates Kochbuch« (2005) und »Stadt leben« (mit Laura Herz, 2020).


(Evtl. sehen Sie hier eine Anzeige. Mit Klicks unterstützen Sie unser kostenloses Info-Angebot. 🙏)

Kommentar schreiben