Buch »Lektorat, Programmplanung und Projektmanagement im Buchverlag« von Michael Schickerling (BRAMANN Basics Band 7, 2021)

Beschreibung

Kuratieren von Content ist die Kernaufgabe eines Lektorats und einer Redaktion. Basierend auf langjähriger Berufs- und Lehrerfahrung schildert Michael Schickerling, wie in einem Buchverlag gearbeitet wird und welche Schnittstellen die ›Schaltzentrale Lektorat‹ bedienen muss. Besonderes Augenmerk gilt dabei der Programmentwicklung und dem Projektmanagement, denn diese Faktoren entscheiden in hohem Maße über den späteren Erfolg der Einzeltitel und des Gesamtprogramms.

Lektorinnen und Lektoren sind Allrounder: Auf der einen Seite planen sie Projekte mit Kreativen (Autor, Übersetzer, Illustrator) und führen eine entsprechende Korrespondenz, auf der anderen Seite sind sie eingebettet in Sachzwänge, die sich aus herstellungsbedingten Produktionsabläufen und auslieferungsbedingter Terminnot ergeben. Darüber hinaus ist Sinn für Ästhetik und Kreativität gefordert, denn man muss sich mit der Herstellung über eine angemessene Symbiose von Inhalt und Gestaltung verständigen sowie kurze Presse-, Werbe- und Social-Media-Texte selbst verfassen.

Nach dem Studium der Anglistik, Hispanistik, Didaktik und Betriebswirtschaft arbeitet Michael Schickerling seit 1996 in der Verlagswelt, zunächst als Praktikant und Volontär, dann als Lektor, später als Programmleiter eines Fachbuchverlags; aktuell als Editorial Consultant für Autoren und Verlage und Berater. Seit über 20 Jahren ist er Referent auf dem einwöchigen Lektorenseminar, das der mediacampus frankfurt anbietet.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Buch »Lektorat, Programmplanung und Projektmanagement im Buchverlag« von Michael Schickerling (BRAMANN Basics Band 7, 2021)“