Buch »Zehn Kurz­geschichten – Zwischen Licht und Dunkelheit« von Katja Wanner (Kindle-Ausgabe, 2022)

Beschreibung

Anzeige – Top Buch

Ob der charmante Mann mit Hut, der während seiner alkoholreichen Kneipenabende gar nicht merkt, dass sein Leben vorüberzieht oder der gut organisierte Verwaltungsbeamte, der durch ein geregeltes Außen versucht, sein chaotisches Inneres zu vergessen – die zehn Protagonisten dieses Buches haben gemeinsam, dass sie sich anders fühlen. Im Laufe der Geschichten werden sie nicht zu perfekten Menschen, denn das ist nicht das, was gute Helden (und zufriedene Menschen im Allgemeinen) ausmacht. Aber sie werden in alltäglichen Situationen mit Dingen konfrontiert, die sie dazu bringen, sich weiterzuentwickeln.

Zehn Geschichten, die den Leser zum Lachen bringen, ihm zugleich die Tränen in die Augen treiben und vor allem: Nachdenklich machen.

Katja Wanner, Jahrgang 1989, lebt in Stuttgart. Hauptberuflich ist sie Psychologin, in ihrer Freizeit schreibt sie seit etwa zehn Jahren regelmäßig Kurzgeschichten, Gedichte und Romane. Das, was sie am Schreiben besonders fasziniert, ist, dass sie hier ihre Kenntnisse und Erfahrungen aus der Arbeit mit Menschen mit ihrer Freude an der Sprache verknüpfen kann.

  • ASIN: B0B69Q2G59
  • Sprache: ‎Deutsch
  • Dateigröße: ‎1452 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe:‎ 59 Seiten


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von lesen.amazon.de zu laden.

Inhalt laden

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Buch »Zehn Kurz­geschichten – Zwischen Licht und Dunkelheit« von Katja Wanner (Kindle-Ausgabe, 2022)“