Thema: Idee #vsp15

Der Virenschleuder-Preis von Leander Wattig (ORBANISM) in Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse hat von 2011 bis 2016 “ansteckendes” Marketing sichtbar gemacht und prämiert. Seit 2017 wirkt er als ORBANISM AWARD fort.

Zwischenmiete: Hanser zieht ins Schaufenster der Buchhandlung Lehmkuhl

Kurze Beschreibung des Akteurs

1928 wurde der Carl Hanser Verlag gegründet und steht seitdem für anspruchsvolle und gleichsam unterhaltsame Literatur; dazu gehören ein Kinder- und Jugendbuchprogramm sowie ein thematisch weit gefächertes Sachbuchprogramm. Zu den Hanser Literaturverlagen zählen heute auch die Verlage Hanser Berlin, Nagel & Kimche sowie Zsolnay und Deuticke. 

#1000malwillkommen: Deutschland begrüßt Flüchtlinge

Kurze Beschreibung des Akteurs

Die Idee zur Aktion #1000malwillkommen ist eine Initiative von Lutz Staacke, @Lutz_ek, der in der Nähe von München wohnt. Als gelernter Sonder- und Medienpädagoge lernte er schon früh, dass das Internet ein Ort ist, an dem sich die Menschen austauschen und gegenseitig unterstützen können. Als Community- und Social Media Manager weiß er, wie er User berühren und diese zu Interaktionen bewegen kann.

Süddeutsche Zeitung: “SZ Langstrecke” – innovatives Experiment eines Verlags

Kurze Beschreibung des Akteurs

Die Süddeutsche Zeitung ist die größte überregionale Abonnement-Tageszeitung Deutschlands und erreicht täglich rund 1,48 Millionen Leser. Ein kleines Team im Haus der SZ unternahm im Frühjahr 2015 den Versuch, ein in Deutschland neues Genre zu betreten: Art Director Christian Tönsmann, Vertriebsexperte Johannes Hauner und der Journalist Dirk von Gehlen schlugen Leserinnen und Lesern das Projekt “Süddeutsche Zeitung Langstrecke” vor – in einem offenen Markttest auf der Crowdfunding-Plattform Startnext.