Thema: Was mit Büchern – Doku

ARTE-Doku: Der Ruf des hohen Nordens

ARTE-Doku: Der Ruf des hohen Nordens

»Westlich des Yukon, im arktischen kanadischen Norden, begibt sich der französische Philosoph Philippe Simay auf die Spuren der Goldrauschpioniere und des Schriftstellers Jack London. Welche Versprechen, welche Hoffnungen und welche Schicksale bergen die nordischen Eiswüsten heute noch? Wie verändert der Mensch die Wildnis – und die Wildnis den Menschen?«

ARTE-Doku: Vom Schreiben und Denken. Die Saga der Schrift (3 Teile)

ARTE-Doku: Vom Schreiben und Denken. Die Saga der Schrift (3 Teile)

»Ob Brief, Buch oder SMS – es ist für uns selbstverständlich, über Zeit und Raum hinweg mit anderen Menschen zu kommunizieren. Basis dafür ist vor allem unsere Schrift. Doch wie entstand sie, wie hat sie sich über die Jahrtausende entwickelt? Die Dokumentationsreihe sucht nach Antworten – vom Beginn des Alphabets in alten Hochkulturen über die Erfindung des Drucks bis hin zur Frage, wie die digitale Schrift die Welt verändert.«