Thomas Gardeia: Wir haben die Shop-Plattform “Graphic Novel Books” geschaffen

Die folgenden fünf Fragen werden regelmäßig von den unterschiedlichsten Köpfen der Buchbranche beantwortet und die Interviews werden hier im Blog veröffentlicht. Dadurch entstehen Beiträge, die zum einen Aufmerksamkeit auf jene lenken, die “was mit Büchern machen”, und die zum anderen die Veränderungen und Herausforderungen in den verschiedenen Bereichen der Branche sichtbar werden lassen. Wenn Sie ebenfalls teilnehmen möchten, senden Sie Ihre Antworten und ein Bild von Ihnen bitte an Leander Wattig. Als Inspirationsquelle könnten Ihnen die bisherigen Interviews dienen. (Jedoch behalte ich mir vor, nicht alle Zusendungen zu veröffentlichen.)

Thomas Gardeia: Wir haben die Shop-Plattform "Graphic Novel Books" geschaffen

Wer sind Sie und was machen Sie mit Büchern?

Hallo – mein Name ist Thomas Gardeia und ich gestehe: Ja, ich mache was mit Büchern. Und das ist gut so und macht riesig Spaß! Seit nunmehr 13 Jahre bin ich in der Buchbranche tätig und noch immer fasziniert mich die Vielfältigkeit der Themen und Genre, mit denen wir uns tagtäglich beschäftigen. Nach 10 Jahren im Sortimentsbuchhandel und 3 Jahren auf Verlagsseite im Vertrieb widme ich mich, zusammen mit meinem Geschäftspartner Stefan Gude, aktuell und sehr ausführlich dem Genre Graphic Novel.

Der Graphic Novel Markt in Deutschland wächst und entwickelt sich derzeit prächtig und nachhaltig, nicht zuletzt Dank der großen Unterstützung vieler Feuilleton-Redakteure, die dem Thema viel Platz und Aufmerksamkeit einräumen. Durch das Hinzukommen von immer mehr Themen und Titeln, öffnet sich dieses Genre aber auch neuen Lesern, was mich persönlich sehr freut. Um dieser Marktentwicklung gerecht zu werden und vor allem um Graphic Novel Fans und Neueinsteigern einen strukturierten Überblick über dieses Genre zu bieten, haben wir „Graphic Novel Books“ geschaffen. Graphic Novel Books ist eine Shop-Plattform, die dem Genre Graphic Novel eine besondere Bühne bieten möchte.

In unserem Shop finden Leser und Interessierte eine große Auswahl an deutschsprachigen Graphic Novel Themen. Egal ob Einsteiger oder langjähriger Fan – es ist für jeden etwas dabei. Dabei steht für uns das Buch im Mittelpunkt. Neben Klassikern und Neuerscheinungen bieten die Graphic Novel Verlage viel Ungewöhnliches und Unerwartetes an Büchern und Themen in ihren Programmen. Das ist wunderbar – und diese Vielfalt möchten wir allen Graphic-Novel- und Literatur-Freunden näher bringen.

Was mache ich also mit Büchern? Nun, ich verkaufe sie. Und zugleich ich möchte meine Begeisterung für Graphic Novel gern mit anderen Lesern und Gleichgesinnten teilen und lade Sie recht herzlich ein, uns auf Graphic Novel Books zu besuchen.

Wie sieht ein typischer Arbeitstag bei Ihnen aus?

Ein typischer Arbeitstag beginnt in aller Früh mit einem Blick in die Nachrichten des Morgens, geht nahtlos in den notwendigen Check von E-Mails und Post über und startet dann mit einem Lächeln …

Zum Glück gibt es keinen „typischen“ Arbeitstag für mich – wir haben Graphic Novel Books vor ca. 2 Wochen an den Start gebracht und arbeiten seit dem mit Nachdruck auf allen Wegen, um unsere Unternehmung nachhaltig mit Leben und Energie zu füllen. Neben Datenbankpflege und Pflege des Shops gehören regelmäßige Kontakte zu den Verlagen genauso dazu, wie die Arbeit mit den Sozialen Netzwerken und der klassischen Marketingarbeit.

Zu einem typischen Arbeitstag gehört jedoch auf jeden Fall eines – viel Spaß an der Arbeit.

Wie hat sich Ihre Arbeit in den letzten Jahren bzw. in der letzten Zeit verändert?

So wie die Buchbranche sich in letzter Zeit verändert, gilt das auch für meine Arbeit. Die Entscheidung, eine Shop-Plattform mit nur dem Genre/der Nische Graphic Novel zu bespielen, resultiert, neben einer persönlichen Begeisterung, zum Teil auch aus den Marktentwicklungen im Buchhandel. Wir sind davon überzeugt, dass durch das Bedienen von Nischen gerade im Online-Vertriebsweg eine große Kundenbindung und Kundenzufriedenheit geschaffen werden kann. Ein intensiver Austausch mit den Kunden ist deshalb von großer Bedeutung. Gerade hier fand für mich persönlich in den letzten Jahren eine große Veränderung in meiner Arbeitsweise statt. Neben vielen interessanten Kontakten wird vor allem der eigene Horizont erweitert und ermöglicht neue Denk- und Arbeitsweisen. Und dies fließt dann wieder zurück in das Tätigkeitsfeld.

Was ist ein typisches Problem bei Ihrer Arbeit, für das Sie eine Lösung suchen?

Der Tag hat nur 24 Stunden …

Wo finden wir Sie im Internet?

www.graphic-novel-books.com
facebook.com/graphic.novel.books

Bildquelle: Thomas Gardeia

—————————————-
Blog-Abo: Thomas Gardeia: Wir haben die Shop-Plattform "Graphic Novel Books" geschaffen Feed Thomas Gardeia: Wir haben die Shop-Plattform "Graphic Novel Books" geschaffen E-Mail Thomas Gardeia: Wir haben die Shop-Plattform "Graphic Novel Books" geschaffen Facebook Thomas Gardeia: Wir haben die Shop-Plattform "Graphic Novel Books" geschaffen Twitter


Anzeige (falls eingeblendet)

Kommentar schreiben