Amanda Gorman – Der Finger in der Wunde [deutschlandfunkkultur.de]

»Die schwarze, US-amerikanische Lyrikerin und Aktivistin Amanda Gorman bewegte mit ihrem Gedicht ›The Hill We Climb‹ die Welt. Jetzt erscheint ihr neuer Band ›Was wir mit uns tragen‹, der sich schonungslos am modernen Amerika abarbeitet.«

Link


Anzeige (falls eingeblendet)