Cyberangriff: Hacker verschlüsseln Daten von Münchner Verlagsgruppe [HORIZONT]

»Die Münchner Verlagsgruppe ist Opfer eines Hackerangriffs geworden. Bei dem Unternehmen, das nach eigenen Angaben größter deutscher Sachbuchverlag ist, wurden die Daten auf den IT-Systemen von unbekannten Kriminellen verschlüsselt. Eine Unternehmenssprecherin erklärte, dass die Mitarbeiter keinen Zugriff mehr auf die Daten auf den Servern hätten.«

Link

»Top News« buchen.

Anzeige (falls eingeblendet)