Nachruf auf Klaus Doderer: Lebenskluger Netzwerker und Humanist [Stefan Hauck, Börsenblatt]

»Mit 98 Jahren ist der Nestor der Kinder- und Jugendbuchforschung, Klaus Doderer, in Darmstadt gestorben. Er prägte das Fach entscheidend – seine Impulse sind bis heute spürbar. Ein persönlicher Nachruf.«

Link

»Top News« buchen.

Anzeige (falls eingeblendet)