Richard Swartz: Erinnerungen an Milan Kundera [NZZ]

»Als er sich reichlich spät doch noch entschlossen gegen real existierenden Sozialismus stellte, wurde Milan Kundera von den Machthabern in eine Unperson verwandelt. Die Prager Literatur hatte in ihren Büchern das Schicksal des Verschwindens vorweggenommen.«

Link

»Top News« buchen.

Anzeige (falls eingeblendet)