»Wannsee is haunted« – US-Schriftstellerin Lauren Groff in Berlin [Sonja Hartl, DLF Kultur]

»Religion, Klimawandel und Gewalt sind die Themen in Lauren Groffs neuen Romanen. Am letzten Teil des Triptychons arbeitete die US-Schriftstellerin in der American Academy in Berlin: Am Wannsee, wo wunderschöne Natur auf gewaltvolle Geschichte trifft.«

Link

»Top News« buchen.

Anzeige (falls eingeblendet)