Wort des Jahres 2023: »Krisenmodus« – »leseunfähig« auf Platz 3 [Börsenblatt]

»Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) hat ›Krisenmodus‹ zum Wort des Jahres 2023 gewählt. Das gab die GfdS am Freitag (8. November) in Wiesbaden bekannt. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Begriffe ›Antisemitismus‹ und ›leseunfähig‹.«

Link

»Top News« buchen.

Anzeige (falls eingeblendet)