Jan Müller und sein Debütroman – Eine Geschichte im Geist der Neunziger [deutschlandfunkkultur.de]

»›Wo steht man im Leben?‹ – Dies sei für die Helden seines Debüt-Romans die große Frage, sagt Tocotronic-Bassist Jan Müller. Sein Buch, geschrieben zusammen mit Rasmus Engler, ist die Geschichte über eine Zeit, die er als toll, aber auch als schwierig empfunden habe.« (Ullstein)

Link

»Top Buch« buchen.


Anzeige (falls eingeblendet)