Messe Frankfurt: 2021 nur ein Fünftel des Umsatzes vor Corona

»Im vergangenen Jahr erwirtschaftete die Messe Frankfurt einen Umsatz von nur noch 154 Millionen Euro. Das ist ein neuer Tiefpunkt nach den 257 Millionen Euro im ersten Corona-Jahr 2020 und vor allem angesichts von 736 Millionen im letzten Geschäftsjahr vor Ausbruch der Pandemie. Unter dem Strich steht bei der Messe damit ein Minus von 139 Millionen Euro, nach einem Minus 122 im Vorjahr und einem Plus von 257 Millionen Euro in 2019.«

(via)


Anzeige (falls eingeblendet)