NFTs [Der Spiegel]

»Wie beim Bitcoin wird bei NFTs (Non-Fungible Token) auf einer Blockchain dauerhaft dokumentiert, wem etwas zu welchem Zeitpunkt gehört. Auf dieser digitalen Zertifikation basiert momentan ein Riesengeschäft. Nie zuvor wurde so viel Geld für digitale Kunst- oder Sammelobjekte ausgegeben wie im Jahr 2021. Auktionsplattformen meldeten immer neue Höchstpreise für pixelige Grafiken, Tweets oder Videoclips von Basketballern, aber auch für digitale Kunst.«

(via)


Anzeige (falls eingeblendet)