Hirnkost Verlag

Hirnkost Verlag
Berlin, Berlin, Deutschland

Der Hirnkost (ehemals Archiv der Jugendkulturen) Verlag entstand 2003 aus dem Berliner Archiv der Jugendkulturen e. V. heraus, um die Erkenntnisse dieser einmaligen Institution zu publizieren. Er wird von Klaus Farin als Geschäftsführer ehrenamtlich geleitet. Der Fokus des Programms liegt auf soziokulturellen Sachbüchern, die durch themenbezogene Belletristik, autobiographische Erzählungen und eine wissenschaftliche Reihe ergänzt werden. Inhaltliche Schwerpunkte sind Jugend- und Subkulturen, Science Fiction und Migration/Flucht.

10.02.22

Keine erfassten bevorstehenden Veranstaltungen. Event hinzufügen.

… zum Eventverzeichnis

… zum Store


Anzeige (falls eingeblendet)