Akteur*in: ARTE

ARTE-Doku: Lotte Eisner – Ein Leben für den Film

ARTE-Doku: Lotte Eisner - Ein Leben für den Film

»Lotte Eisner ist eine der interessantesten Frauenfiguren der deutsch-französischen Kulturgeschichte: Geboren in Berlin, hat sie als deutsch-jüdische Exilantin Pionierarbeit in der Cinémathèque française geleistet und die Entwicklung der Nouvelle Vague und des Neuen Deutschen Films bis zu ihrem Tod publizistisch begleitet.«

ARTE-Doku: Mit dem Zug durch die Algarve

ARTE-Doku: Mit dem Zug durch die Algarve

»Abseits der bekannten Traumstrände liegt das größte natürliche Riff Portugals. Aus dem traditionellen Rohstoff Kork werden Taschen und Schuhe produziert. Von Vila Real de Santo António an der spanischen Grenze geht es mit dem Zug über Faro bis nach Lagos. Der flache Osten ist geprägt durch Sonne, Sand und Salz, der felsige Westen durch Wald, Wind und Wellen.«

ARTE-Doku: Dieselgate – Die Machenschaften der deutschen Autoindustrie

ARTE-Doku: Dieselgate - Die Machenschaften der deutschen Autoindustrie

»Es ist der größte Skandal der deutschen Industriegeschichte: Über zehn Jahre lang haben deutsche Automobilkonzerne gezielt die Abgaswerte ihrer Fahrzeuge manipuliert und Zulieferer, Verbraucher und Behörden weltweit belogen. Anonyme Aussagen beleuchten die Versäumnisse der Konzerne und der Bundesregierung, die den Betrug durch unklare Gesetze und konsequentes Wegschauen förderte.«

ARTE-Doku: Der Ruf des hohen Nordens

ARTE-Doku: Der Ruf des hohen Nordens

»Westlich des Yukon, im arktischen kanadischen Norden, begibt sich der französische Philosoph Philippe Simay auf die Spuren der Goldrauschpioniere und des Schriftstellers Jack London. Welche Versprechen, welche Hoffnungen und welche Schicksale bergen die nordischen Eiswüsten heute noch? Wie verändert der Mensch die Wildnis – und die Wildnis den Menschen?«